Schriftgröße

Chronik

Höhepunkte unserer Geschichte

  • 01. Oktober 1933 - Gründung der Firma Anton Rouette in der Kölnstraße 37 in Düren durch Anton Rouette als Einzelhandelsgeschäft für Bürobedarf.
  • 1946/47 - Nach dem 2. Weltkrieg werden die Geschäfte von den Kindern Georg Rouette und Elisabeth Vogt, geb. Rouette wieder aufgenommen.
  • 1951 - Umwandlung in eine OHG
  • 1952 - Erweiterung des Sortiments um den Verkauf von Büromöbeln.
  • 1957  Georg Rouette führt das Unternehmen alleine am neuen Standort Hohenzollernstraße 22 in Düren weiter.
  • 1965 - Einrichtung einer Reparaturwerkstatt für Büromaschinen.
  • 1978 - Umwandlung in eine GmbH & Co. KG.
  • 01. Juli 1980 - Eintritt von Andreas Eßer als Mitarbeiter im Vertrieb Büroeinrichtungen.
  • 10. August 1984 - Umzug in ein neu errichtetes Gebäude im Gewerbegebiet „Im Großen Tal“, Otto-Brenner-Straße in Düren.
  • 01. April 1990 - Durch erhebliche Erweiterung der Geschäftstätigkeit, erneuter Umzug in ein noch größeres Gebäude Am Langen Graben 3 in Düren.
  • 15. Dezember 1993 - Andreas Eßer gründet die Firma Andreas Eßer Büroeinrichtungen GmbH in Düren und Mönchengladbach.
  • 01. August 1998 - Die Büro-Musterhaus Prickartz GmbH, Aachen erwirbt alle Geschäftsanteile der Anton Rouette GmbH.
  • 01. Oktober 1998 - Verschmelzung der Andreas Eßer Büroeinrichtungen GmbH mit der Anton Rouette GmbH zur Rouette Eßer GmbH. Die Gesellschafter Georg und Thomas Rouette scheiden aus. Andreas Eßer wird geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens.
  • 01. März  2005 - Andreas Eßer erwirbt weitere Anteile an der Rouette Eßer GmbH und an der Büro-Musterhaus Prickartz GmbH und wird alleiniger Geschäftsführer und Mehrheitsgesellschafter beider Unternehmen.
Infobrief
386x240 fueller

Über unseren Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über tagesaktuelle Neuigkeiten, Informationen oder Sonderpreise aus der Welt des Büros.

Hier geht's zur An- und Abmeldung.